Schlagzeuger sind Leistungssportler

Jeder, der Das Tier der Muppets kennt, wußte es auch schon lange vorher, jetzt ist es wissenschaftlich bewiesen: Schlagzeuger leisten pro Show so viel wie Feldspieler beim Fußball und auf’s Jahr gesehen in der Regel sogar deutlich mehr als Fußballer. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Marcus Smith, Leiter der Studie der Universitäten von Chichester und Gloucestershire, heute vorstellte. Und er empfiehlt Schlagzeugspielen als den ganzen Körper fordernden Sport für Kinder und Jugendliche. Na dann… a one, a two, a one, two, three, four.

3 Gedanken zu „Schlagzeuger sind Leistungssportler“

  1. Langsam frage ich mich, warum Fussballspieler so gut bezahlt werden. Auch Formel 1 Fahrer (und wahrscheinlich alle anderen Rennfahrer auch) leisten über ein Rennen mehr als ein Fussballer in einem Spiel. Und Fussballer müssen danach lediglich ein paar wirre Interviews geben, Schumi und Co. geben erstmal Interviews und halten danach technisch anspruchsvollen Kriegsrat mit den Ingenieuren. Und das drei oder vier Tage hintereinander am Stück.

    1. Schumi und CO sind ganzklar unterbezahlt!
      Ich finde auch, die könnten mal wieder für mehr Lohn streiken! ;-)

      Und bei den Schlagzeugern gibts sicher auch solche und solche…

Kommentare sind geschlossen.