Hotel Eimsbüttel

Hotel Eimsbüttel

Vor einiger Zeit schrieb ich schon mal darüber, daß ich Kollegen verstehen kann, die an einem Offday in ihrer Heimatstadt trotzdem ins Hotel gehen. Dieser Artikel hat nicht nur zu einer kontroversen Diskussion bei Euch, meinen Lesern, geführt, sondern auch mit meiner Freundin…… Jedenfalls scheint meine Argumentationskette halbwegs gut gewesen zu sein, denn als ich heute am frühen Morgen nach Hause kam, klebte ein Schild an meiner Wohnungstür.

Hotel Eimsbüttel

Meine ganze Wohnung war im Stil eines gutgeführten Hotels dekoriert, incl. perfekt bestückter „Minibar“ in der Küche. Daß da außerdem noch viele Blumen und ein leckerer selbstgebackener Kuchen standen, rundeten das Bild perfekt ab.

Hotel Eimsbüttel

Selbst am Betthupferl fehlte es nicht; dafür fehlte es an einer ganz typischen Hoteleigenschaft, die ich immer sehr lächerlich finde: dem zu einer Spitze gefaltenen Klopapier. Also: das Hotel Eimsbüttel kann ich wärmstens empfehlen ;-)

9 Gedanken zu „Hotel Eimsbüttel“

  1. och wie suess ist das denn? Glueckwunsch zu so einer Freundin, ist selten heutzutage *seuftz*…

    c-v
    aber wenn ich bis eimsbuettel fahren muss, kann ich gleich nach hause fahren ;)

  2. das Hotel Eimsbüttel kann ich wärmstens empfehlen

    da weiß ich ja wo ich bei meinen nächsten Hamburch-Trips unterkommen kann! (-:

  3. Beneidenswert…Glückwunsch zu der aufmerksamen Freundin.
    Ich bin gespannt, wann Du mit der Suchphrase „Hotel Eimsbüttel“ bei Google auf Platz 1 stehst…und dann die ersten Buchungsanfragen eintreffen ;-)

  4. SEHEN

    hallo markus

    werde euch heute abend im dortmunder konzerthaus zuschauen und mal sehen was du da so gebaselt hast :-) viele Grüße
    Justin

Kommentare sind geschlossen.