This is not a toy

In gewissen Bereichen sind Dinge immer genau das Gegenteil dessen, was sie behaupten. Jeder kennt das: wenn man im Baumarkt Werkzeug in Profi – Qualität kauft, dann kann man sicher sein, daß es billiger Scheiß ist, der nach kurzer Zeit auseinanderfallen wird. Und ein wenig ist es so auch mit Geräten, die wir gestern erstmalig in der Show einsetzen. Da warnte die Bedienungsanleitung direkt auf der ersten Seite ausdücklich, daß wir kein Spielzeug vor uns hätten …… nun ja …… jedenfalls standen mittags eine ganze Horde erwachsener Männer um kleine Maschinchen und lachten herzhaft.

Es ging um diese Gerätchen. Bubblefogger. Die Idee ist, mit Nebel gefüllte Seifenblasen herzustellen, die effektvoll zerplatzen, wenn man mit dem Finger dagegensticht, oder sie auf dem Boden aufkommen. Das ist mit der Kombination herkömmlicher Geräte tatsächlich gar nicht so einfach zu realisieren, ohne daß es eine gigantische Sauerei gibt. Wir haben da einige Testreihen hinter uns. Im Halloween – Partybereich gibt es diese Teile als Chinaware (höhö) nun fertig zu kaufen. Mal abgesehen davon, daß sie tatsächlich billigst verarbeitet sind und man auch nicht davon ausgehen darf, daß alle Geräte spielen, ist das Ergebnis während der Show aber erstaunlich schön. Selbst Skeptiker mußten das gestern Abend zugeben. Und so nimmt die Show jetzt ein sehr romantisches Ende.

10 Gedanken zu „This is not a toy“

  1. „…eine ganze Horde erwachsener Männer um kleine Maschinchen…“
    Habt ihr komplett die Mannschaft ausgetauscht? ;-) Männer, ok, aber erwachsen? Und was sagen die Ladys zu dem Spielzeug?

  2. Nachtrag:

    Ihr nutzt diese Maschinchen doch hoffentlich auch für die Weihnachtskonzerte?!! Die Bubbles sehen doch aus wie Schneekugeln :O)

  3. @Tina: wir als Tourcrew und auch die ungarischen Helfer waren alle erwachsen, ja. Was nicht heißt, daß wir nicht trotzdem auch Kindsköpfe sind. Und das ist auch gut so.

    @Kessi: bei den Weihnachtskonzerten sind die Maschinen bisher nicht geplant; das wäre da aufgrund des Aufbaus auch schwieriger.

  4. @Markus,
    in jedem Manne steckt ein (kleines) Kind. Davon abgesehen gefallen mir erwachsene Männer, die nach dem Motto „Humor ist, wenn man trotzdem lacht“ leben definitiv besser, als stocksteife ;-)

Kommentare sind geschlossen.