Fast ein Wunder

Bei diesem Photo schreien wahrscheinlich fast alle Gitarristen unter Euch laut auf: der Sorger bohrt mit einem Akkuschrauber am Kopf einer Telecaster herum !  Sakrileg !  Ja, das habe ich tatsächlich gemacht und das Tolle an der Sache ist: ich durfte und wurde nicht erschlagen. Ganz im Gegenteil: ich wurde sogar darum gebeten !

Bei diesem Bild sieht man dann schon besser, worum es bei dem Umbau ging: ich habe die Gitarre pyrofiziert. In dem schwarzen Kästchen ist ein 9V – Block, ein Schalter, ein Taster und eine LED; das Ganze so verdrahtet, daß man damit den darüber sichtbaren „Jet“ (so heißt eine kurze Fontäne in Pyromanensprache) zünden kann, was natürlich einen krönenden Abschluß eines Gitarrensolos ergibt.

Und jetzt höre ich ganz plötzlich einige der eben noch schreienden Gitarristen laut darüber nachdenken, ob sie das nicht auch haben wollen :-)

5 Gedanken zu „Fast ein Wunder“

  1. Wann kann ich meine Yamaha einschicken? Ich find die idee ziemlich genial

  2. Einschicken ? Damit ich das auch an Deine Gitarre baue ?

    Haha !

    Das kannst Du ganz einfach selbst, oder ?

    Wenn Du tatsächlich möchtest, daß ich Deine Gitarre pyrofiziere, dann maile mich doch mal an. Die Adresse findest Du im Impressum. Dann unterhalten wir uns in Ruhe darüber, was Du denn genau willst.

Kommentare sind geschlossen.