zu ärgerlich

Ausgerechnet nächste Woche bin ich unterwegs, dabei gibt es direkt zwei hochinteressante Konzerte in Hamburg. Kira, (kurze Konzertkritik) war im Studio sehr fleißig und ist sich nicht sicher, welche Songs denn jetzt auf die neue CD dürfen und ob man sie nicht vielleicht doch noch überarbeiten müßte. Anstatt den Chef ihrer Plattenfirma zu fragen (Kira ist bei Herbert Grönemeyers Label Grönland zuhause), fragt sie lieber Euch. Dazu gibt es am 01.04.2008 um 21:00 Uhr ein Neuesongstestundabschmeck – Konzert im Music Club LIVE. Mit 6,00€ ist der Eintritt so günstig wie ein Kinobesuch, Ihr solltet also unbedingt hingehen. Zwei ihrer bisherigen Videos gibt es zum Einstimmen schon mal am Ende des Artikels.

Dann wies ich ja schon vor einiger Zeit darauf hin, daß Fjarill am 02.04.2008 ihre neue CD Pilgrim in der Fabrik vorstellen werden. Ich hatte vorab Gelegenheit, zwei Songs in einer Rohfassung zu hören und ich war fasziniert, daß es die zwei Mädels mit ihren Musikern doch geschafft haben, die Musik noch mal zu verdichten. Auch hier solltet Ihr unbedingt hingehen, wenn Ihr Euch im Nachhinein nicht schwere Vorwürfe machen wollt. Es wird bestimmt ganz, ganz toll. Der NDR wird dieses Konzert mitschneiden und später senden, so daß auch Nichthamburger (und ich…) in den Genuß kommen werden.

2 Kommentare zu “zu ärgerlich”

  1. Michael schreibt:

    Ich war ja heute schon drauf und dran nach Hamburg zu fahren. Ist aber was dazwischen gekommen :-(
    Nun warte ich auf den 06.05.08 da spielen die beiden in Kiel im Kulturforum.
    Ist ja auch nicht so weit für Dich ;)

  2. SUPERSONIC-BLOG » Blog Archive » Fjarill & solen skina i Kiel schreibt:

    [...] durch mehrere Beiträge von Markus in seinem Tour-Blog hatte ich mir den 06.05.08 schon fett im Kalender angestrichen. Fjarill trat im Kieler Kulturforum [...]