es geht los

In den vergangenen Jahren habe ich ja hier nichts öffentlich gebloggt. Nun steht eine größere Tournee an, von der ich zwar aus vertraglichen Gründen nichts erzählen darf, die mich aber doch ein wenig in der Weltgeschichte herumbringen wird und so möchte ich versuchen, den öffentlichen Teil meines Blogs wieder ein wenig zu beleben. Mit ein paar Eindrücken abseits der eigentlichen Tourproduktion.

In den letzten Tagen haben wir fleißig vorbereitet. Erst wurden bei uns im Lager zwei Sätze des Materials zusammengeschraubt, das wir mitnehmen (das sind jeweils nur knapp drei Tonnen, weil wir nicht mit LKW, sondern Flugzeugen transportieren), dann waren wir bei Black Box Music in der Probenhalle 2, um das Licht zu programmieren und zusammen mit den Künstlern ausgiebig die Show zu proben. Heute geht es nun los. Mit dem Flieger nach Brasilien. Die nächsten drei Wochen werden wir in Südamerika verbringen. Ich bin gespannt, wie’s wird.

3 Gedanken zu „es geht los“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.