„Gäbe es St. Pauli nicht, man müsste es erfinden, verdammt.“

Diesen weisen Satz konnte ich gerade bei Matt lesen. Leider bin ich dieses Wochenende nicht zuhause, sondern in Crailsheim und kann daher das Reeperbahnfestival nicht erleben. Sehr ärgerlich. Trotzdem mag ich „meine“ Stadt. Ja.

2 Gedanken zu „„Gäbe es St. Pauli nicht, man müsste es erfinden, verdammt.““

Kommentare sind geschlossen.