Photoshooting

Heute ist bei uns großes Photoshooting für den Firmen – Internetauftritt. So richtig mit MakeUp und allem Pfurz & Feuerstein. Ich war auch schon dran und wurde tatsächlich das erste Mal in meinem Leben geschminkt. Ich bin mal sehr gespannt, wie die Bilder geworden sind.

12 Gedanken zu „Photoshooting“

  1. Immer schwierig, ein Shooting zu kommentieren, dessen Ergebnisse man nicht kennt…
    Aber: Was der Fotograf da an Licht aufgebaut hat, ist zwar ne Menge – nur flacher geht’s kaum. Das lässt Pfannkuchengesichter erwarten. Ob das Makeup das ausbügelt? Da hilft auch das teure Gerät in seiner Hand nicht weiter. Aus Deiner Bühnenerfahrung weißt Du ja, was man mit Licht zaubern und kaputt machen kann. Und hat er euch wirklich so dicht vor die Wand gestellt?

    Aber was er daraus gemacht hat, kann ja auch überraschen, insofern bin ich gespannt auf das Ergebnis…

    Schöne Grüße!

  2. Oha, die Kamera sieht nach digitalem Mittelformat aus und die Lichtanlage ist auch nicht schlecht. Hasselblad und Hensel Porty?

  3. Ich hätt da mal zwei Wo-Fragen.

    Wo sind die Schuhe von dem Chef?

    Wo werden die Bilder zu sehen sein?

Kommentare sind geschlossen.